Facebook: Löscht die PEGIDA-Gruppe!

Nachdem ich vor kurzer Zeit einen Beitrag über die Inhalte der PEGIDA-Gruppe geschrieben habe, war ich von der Resonanz auf dem Blog sowie auch bei Facebook beeindruckt! Viele tausend Menschen haben den Blog-Beitrag gelesen und von vielen Menschen habe ich die Rückmeldung erhalten, dass die Gruppe gemeldet wurde. Vielen vielen Dank dafür! Es ist erfreulich zu sehen, wie viele Menschen sich gegen diese Inhalte und die Meinungen von PEGIDA, auch jene, die auf anderen Seiten und über andere Gruppen verbreitet werden, stellen!

Kein Erfolg über Meldefunktion

Da jedoch nur negative Rückmeldungen von Facebook kamen und die Gruppe noch immer besteht, habe ich nun eine Mail an Facebook geschrieben, auch wenn man bisher nur wenig positives über den Mail-Kontakt mit Facebook gehört hat. Es ist leider der einzige Weg, Kontakt mit Facebook aufzunehmen, wenn man nicht die Meldefunktion nutzen will. Die Kontaktformulare auf der Seite sind lediglich für andere Anliegen vorhanden. Ich habe zumindest dennoch eine kleine Hoffnung, dass Facebook sich der Thematik vielleicht intensiver annimmt, wenn eine gesonderte Mail geschrieben wird.

Natürlich wäre es noch besser, wenn viele Mails zu diesem Thema bei Facebook eingehen. So würde die Aufmerksamkeit noch mehr konzentriert werden und Facebook vielleicht tatsächlich handeln. Wer also ebenfalls eine Mail an Facebook schreiben will, nur zu! Die Mail-Adressen, die ich zum Impressum von Facebook Deutschland gefunden habe und welche derzeit aktuell sein sollen, sind impressum-support@support.facebook.com und info@facebook.de.

Mein Schreiben an Facebook könnt ihr hier im folgenden Text lesen. Am Ende des Beitrags findet ihr zusätzlich zwei weitere aktuelle Screenshots der Gruppe, welche ich an die Mail angehängt habe.

Sehr geehrtes Facebook-Deutschland-Team,

ich wende mich auf diesem Wege an Sie, da die bisherigen Meldungen der Gruppe „PEGIDA – Offizielle Fan Gruppe“ über die Facebook-Plattform nicht erfolgreich waren, es sich jedoch um Inhalte handelt, die durchaus nach deutschem Gesetz verboten sind oder aber offen zur Gewalt gegen diverse Menschengruppen aufrufen und somit gegen die „Facebook-Gemeinschaftsstandards“ verstoßen.

In diesen heisst es beispielsweise, dass der bei Facebook veröffentlichte Inhalt keine „Hassbotschaften“ enthalten darf, welche andere aufgrund ihrer Rasse, Volkszugehörigkeit, nationalen Herkunft, Religion, sexuellen Orientierung, Behinderung, ihres Gesundheitszustands oder Geschlechts“ beleidigen bzw. angreifen. Eben dies findet jedoch in der oben genannten Gruppe jeden Tag statt. In einem Beitrag auf meinem Blog machte ich vor kurzer Zeit auf diese Inhalte aufmerksam, so dass die Gruppe mehrfach gemeldet wurde. Dennoch wurde von Ihrer Seite aus nicht eingegriffen, so dass sich die Personen innerhalb der Gruppe weiterhin aufstacheln und radikalisieren können und weiterhin Hetze und Hass gegen Asylbewerber, Migranten, Muslime, Politiker, Journalisten & Demokraten verbreiten können.

Aus diesem Grund fordere ich Sie, wie es viele andere Nutzer bereits über die Meldefunktion taten, nun auf diesem Wege auf, die Gruppe zu löschen und ggf. auch einzelne Personen von der Plattform zu entfernen, da es unter den Mitgliedern der Gruppe durchaus einige Personen gibt, die mit ihren Profilen fraglos deutlich machen, dass sie Anhänger der nationalsozialistischen Ideologie sind. Deutlich wird auch, dass es sich bei den Inhalten nicht um Einzelmeinungen von wenigen handelt, sondern um eine, in der Masse vorhandene Gruppenausrichtung.

Angesichts der öffentlichen Bekanntmachungen von Facebook im Hinblick auf den Umgang mit gewaltverherrlichenden, hasserfüllten und rechtsextremen Inhalten denke ich, dass es auch in Ihrem Interesse sein dürfte, dass solche Inhalte nicht länger auf der Plattform vorhanden und abrufbar sind. Weiter schadet die Präsenz auch dem Ansehen Ihres Unternehmens, da sich mehr und mehr Menschen fragen, weshalb diese und ähnliche Gruppen (bzw. Seiten) trotz mehrfacher Meldung nicht gelöscht werden.

Um Ihnen einen schnellen Eindruck der Gruppe ohne eigenen Mehraufwand zu ermöglichen, habe ich Ihnen im Anhang zwei Screenshots angehängt, die deutlich machen, um welche Art der Inhalte es mir hierbei geht. Ebenso finden Sie weitere Screenshots im eingangs genannten Beitrag meines Blogs.

Über eine positive Rückmeldung, welche die Löschung dieser Gruppe ankündigt bzw. bestätigt, wäre ich sehr erfreut.

Mit freundlichen Grüßen



Advertisements

7 Gedanken zu „Facebook: Löscht die PEGIDA-Gruppe!

  1. Mit dem Löschen dieser Seiten verschwindet das braune Gedankengut nicht aus den Köpfen. Mitunter aber erfüllen die entsprechenden Kommentare und Beiträge auf diesen Seiten Straftatbestände nach deutschem Recht -> Volksverhetzung, Leugnung des Holocausts und dessen Relativierung usw. Warum also bei Facebook um Löschung dieser Seiten betteln, wenn man direkt beim LKA Baden-Württemberg anonym und deshalb geschützt entsprechende Hinweise geben kann: https://www.bkms-system.net/bkwebanon/report/clientinfo?cin=12lkabw23re&language=ger Die Hinweise dieser Seite bitte unbedingt gründlich lesen!

    Gefällt 1 Person

  2. FB löscht ja nicht einmal die Accounts von Hardcore-Nazi-Gruppierungen, wenn man diese meldet. Man bekommt stets die gleiche stereotype Antwort: „… verstößt nicht gegen unsere Standards…“ Auch wenn in Beiträgen und Kommentaren zu Mord und Lynchjustiz aufgerufen wird.

    Gefällt mir

  3. Wow, bei diesen Facebook-Kommentaren dreht sich mir der Magen um. Den möchte ich sehen, der sich traut, mir solche braune Scheiße ins Gesicht zu sagen.
    Leider hat auch WordPress keine Richtlinien gegen Rassismus, sodass ich mir auch schon Statements wie „Nur ein toter Jude ist ein guter Jude“ ansehen musste. Ekelhaft.

    Gefällt mir

  4. Die Gruppe ist definitiv noch da: habe sie gestern erneut wegen Hassbotschaften gemeldet und bekam heute wieder die Rückmeldung vom Facebook-Support, dass sie nicht entfernt wurde.

    Gefällt mir

      1. Irgendetwas scheint sich da jetzt doch getan zu haben, die Gruppe existiert jedenfalls nicht mehr, zumindest nicht unter ihrem alten Namen „PEGIDA – Offizielle Fan Gruppe“. Ich kann aber nicht beurteilen, ob sie nicht nur ihren Namen geändert hat in „PEGIDA DIE Facebook Gruppe!!!“ oder ob das eine neue Gruppe ist.

        Gefällt mir

  5. Und so wird beim Beitritt zu der Gruppe die rechte Gesinnung kontrolliert:
    „Hallo, du hast eine Anfrage zum Gruppenbeitritt zu Pegida-Die Facebook-Gruppe
    gestellt. Bevor wir, als AdminTeam, Anfragen best‰tigen, checken wir das Profil
    des Anfrage-Stellers. Leider können wir in Deinem Fall nichts sehen, was uns
    irgendetwas über Dich mitteilt. Dies kann mehrere Ursachen haben. Da wir aber
    nicht spekulieren wollen, fragen wir Dich. Wer bist du, was führt dich zu
    unserer Gruppe und welche Intension hast Du? LG“
    (Rechtschreibung original)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s